1/5

ASK DR. RUTH

Ryan White , USA 2019

Dokumentarfilm, 100 min, engl. OF

Documentary Film, 100 min, Engl. OV

Kamera David Paul Jacobson Schnitt Rejh Cabrera, Helen Kearns Musik Blake Neely

Bekannt wurde sie in den 80er-Jahren als Dr. Ruth im amerikanischen Radio und Fernsehen: Mit ihren unverblümten, zur damaligen Zeit eklatanten Ratschlägen rund um das Thema Sex entwickelte sich die nur 1 Meter 40 große, quirlige Frau mit dem deutschen Akzent zur weltweiten Popikone. Doch auch abseits ihrer öffentlichen Person hat Karola Siegel, so ihr ursprünglicher Name, einiges zu erzählen: über ihre Kindheit als orthodoxe deutsche Jüdin und schließlich “Holocaust Waise” in der Schweiz, die Zeit als Untergrundkämpferin in Palästina oder ihre drei Ehen, von welchen die letzte bis zum Tod des Ehemanns gehalten hat. Ryan White fühlt der rüstigen 91-Jährigen auf den Zahn und kreiert mit Archivmaterial, aktuellen Interviews und wundervoll animierten Passagen ein umfassendes und unterhaltsames Porträt dieser außergewöhnlichen Frau.

 

Ask Dr. Ruth chronicles the incredible life of Dr. Ruth Westheimer, a Holocaust survivor who became America's most famous sex therapist. With her diminutive frame, thick German accent, and uninhibited approach to sex therapy and education, Dr. Ruth transformed the conversation around sexuality. As she approaches her 90th birthday and shows no signs of slowing down, Dr. Ruth revisits her painful past and unlikely path to a career at the forefront of the sexual revolution.

ÖSTERREICH PREMIERE

Fr 08.10. 20:30
Village Cinemas Wien Mitte

Österreichische Gesellschaft zur Erhaltung und Förderung der jüdischen Kultur und Tradition

Penzinger Straße 35 / 6 / 21

1140 Wien

Email: office@jfw.at

Tel: 01 / 894 33 06

Fax: 01 / 894 17 03

© 2019 Vienna Jewish Film Festival.
All Rights Reserved.