Österreichische Gesellschaft zur Erhaltung und Förderung der jüdischen Kultur und Tradition

Penzinger Straße 35 / 6 / 21

1140 Wien

Email: office@jfw.at

Tel: 01 / 894 33 06

Fax: 01 / 894 17 03

© 2019 Vienna Jewish Film Festival.
All Rights Reserved.
1/5

BUDAPEST NOIR

Spielfilm, 95 Min., mag. OF m. engl. UT
Feature film, 95 min., Mag. OV w. Engl. ST

Éva Gárdos, HU 2017

Drehbuch András Szekér Kamera Elemér Ragályi HSC Schnitt Mátyás Fekete Produktion Ildikó Kemény Mit Krisztián Kolovratnik, Réka Tenki, Tamás Fodor, János Kulka, Adél Kováts, Zsolt Anger, Kata Dobó, Franciska Törőcsik, u.a.

Neo-Noir in Budapest 1936. Der Journalist Zsigmond Gordon wird auf den Mord an einer unbekannten jungen Frau aufmerksam – eine Jüdin. Die Polizei will nicht ermitteln, also nimmt der Haudegen Gordon die Ermittlungen selbst in die Hand. Umso tiefer er in die Unterwelt der Stadt eintaucht, umso deutlicher wird, dass nichts ist, wie es scheint.


Neo-Noir in Budapest 1936. Journalist Zsigmond Gordon invests on the murder of a young Jewish woman. Diving into the underworld of the city, it becomes successively clear that nothing is as it seems.

  • Hollywood Music in Media Awards (HMMA) 2017: Best Original Score - Independent Film (Foreign Language)

  • Hungarian Film Week 2018: Best Mask

ÖSTERREICH PREMIERE

Mo 06.05. 18:30 Votiv