Österreichische Gesellschaft zur Erhaltung und Förderung der jüdischen Kultur und Tradition

Penzinger Straße 35 / 6 / 21

1140 Wien

Email: office@jfw.at

Tel: 01 / 894 33 06

Fax: 01 / 894 17 03

© 2019 Vienna Jewish Film Festival.
All Rights Reserved.
1/6

DANCING IN JAFFA

Dokumentarfilm, 90 Min., engl./hebr./arab. OF m. dt. UT
Documentary film, 90 min., Engl./Hebr./Arab. OV w. Ger. ST

Hilla Medalia, USA 2013

Produktion Diane Nabatoff, Neta Zwebner-Zailbert Drehbuch Hilla Medalia, Philip Shane Kamera Daniel Kedem ACT Musik Krishna Levy, Issar Shulman Schnitt Bob Eisenhardt ACE, Philip Shane Mit Pierre Dulaine, Yvonne Marceau, u.a.

Jaffa – eine Stadt zwischen den Religionen und Kulturen. Erstmals seit seiner Kindheit kehrt der international bekannte Tänzer Pierre Dulaine hierher zurück, um sich einen langgehegten Traum zu erfüllen: Er initiiert ein Schulprojekt, bei dem israelisch-palästinensische und israelisch-jüdische Kinder, die seit Jahrzehnten neben- aber nicht miteinander leben, gemeinsam Gesellschaftstanz lernen. So will Pierre den Kindern Lebenskompetenz mitgeben: Vertrauen, Selbstbewusstsein, Disziplin, Respekt und Umgangsformen. Doch bereits die nötige Berührung der Hände stellt ein Problem dar.


The film follows Pierre Dulaine, an internationally renowned ballroom dancer, as he returns to his birthplace Jaffa to fulfill his lifelong dream of teaching Jewish and Palestinian-Israeli children to dance together. The film explores the stories of four children forced to confront issues of identity, segregation and racism, as they dance with their enemies.

  • DocAviv Film Festival 2013: Best Editing

So 12.05. 16:00 Metro

Anschließend Gespräch mit Evelyn Böhmer-Laufer (peacecamp)