Österreichische Gesellschaft zur Erhaltung und Förderung der jüdischen Kultur und Tradition

Penzinger Straße 35 / 6 / 21

1140 Wien

Email: office@jfw.at

Tel: 01 / 894 33 06

Fax: 01 / 894 17 03

© 2019 Vienna Jewish Film Festival.
All Rights Reserved.
1/3

DIE TANTE JOLESCH ODER DER
UNTERGANG DES ABENDLANDES

Kurzfilm, 58 Min., dt. OF
Short film, 58 min., Ger. OV

Wolfgang F. Henschel, D/A 1978

Drehbuch Friedrich Torberg Mit Adrienne Gessner, Friedrich Torberg, Johann Sklenka, Guido Wieland, u.a.

Wien, 1978. Der Erzähler Friedrich Torberg besteigt ein Taxi, das so eigentlich gar nicht da sein dürfte. Mit dem Fahrer einigt er sich, eine Reise nicht nur durch Wien, sondern auch durch die Zeit anzutreten. Ganz so, wie es sich vor dem „Untergang des Abendlandes“ zutrug, trifft Torberg an den Orten seiner Anekdoten auf deren
Protagonisten und kommentiert die einzelnen Abschnitte der Reise mit sanfter Wehmut und seinem bekannten Humor.


Vienna, 1978. The narrator Friedrich Torberg climbs a taxi, which should not be there anyway. With the driver, he agrees to take a trip not only through Vienna but also through time. They visit places from Torberg‘s anecdotes and meet different personalities, just like back in the day. Torberg comments on the various sections of the journey with gentle melancholy and his well-known humor.

So 27.10. 14:45 Votiv

Mit Krautfleckerl Verkostung ab 14:00 Uhr

Wird zusammen mit dem Dokumentarkurzfilm "Wissen Sie nicht, wo Herr Kisch ist?" gezeigt