Österreichische Gesellschaft zur Erhaltung und Förderung der jüdischen Kultur und Tradition

Penzinger Straße 35 / 6 / 21

1140 Wien

Email: office@jfw.at

Tel: 01 / 894 33 06

Fax: 01 / 894 17 03

© 2019 Vienna Jewish Film Festival.
All Rights Reserved.
1/5

DOVLATOV

Spielfilm, 126 Min., rus./span./fin. OF m. dt. UT
Feature film, 126 min., Rus./Span./Finn. OV w. Ger. ST

Aleksey German Jr., POL/RU/SER 2018

Produktion Dariusz Jablonski, Violetta Kaminska, Miroslav Mogorovich, Isabella Wojcik Drehbuch Yulia Tupikina Kamera Łukasz Żal PSC Ton Ivan Gusakov Schnitt Daria Gladysheva, Sergey Ivanov Mit Milan Maric, Danila Kozlovsky, Helena Sujecka, Artur Beschastny, u.a.

Aleksey German Jr. liefert ein brillantes Bild der Leningrader Intelligenzija und ihrer Lebensumstände 1971. An sechs Tagen begleitet er den Schriftsteller Sergei Dovlatov bei dessen alltäglichen Verrichtungen. So wie sein Freund und Kollege Joseph Brodsky, wird er als Jude von Seiten des Staates besonders genau beobachtet. Er produziert Texte, die kaum veröffentlicht werden, weil die kritischen Satiren nicht in das sowjetische Bild von guter Literatur passen. Zwischen Rebellion und Resignation versucht Dovlatov, sich gegen wiederholte Ablehnungen zu

behaupten. Emigration scheint der schmerzhafte Ausweg aus der Trittmühle der verordneten Jubelpresse des Regimes zu sein. Das surrealistisch anmutende Leben im realen Kommunismus, das sich als Balanceakt zwischen dem Wunsch nach persönlicher Entfaltung und dem Funktionierenmüssen in einer streng reglementierten Umwelt darstellt, wird in diesem Film von allen sofort erkannt werden, die das erlebt haben.

DOVLATOV charts six days in the life of the brilliant, ironic writer who saw far beyond the rigid limits of 70s Soviet Russia. Together with his friend, poet and writer Joseph Brodsky, Sergei Dovlatov fought to preserve his own talent and decency while watching his artist friends getting crushed by the iron-willed state machinery.

  • 2018: Silver Bear for Outstanding Artistic Contribution, Elena Okopnaya, costume and production designBerlinale

  • FEST International Film Festival 2018: FIPRESCI Serbia Award

  • Golden Eagle Award 2019: Best Supporting Actress Svetlana Khodchenkova

Fr 03.05. 18:00 Votiv 

Fr 10.05. 20:00 Metro