Österreichische Gesellschaft zur Erhaltung und Förderung der jüdischen Kultur und Tradition

Penzinger Straße 35 / 6 / 21

1140 Wien

Email: office@jfw.at

Tel: 01 / 894 33 06

Fax: 01 / 894 17 03

© 2019 Vienna Jewish Film Festival.
All Rights Reserved.
1/4

EIN HAUCH VON SONNENSCHEIN

/ SUNSHINE

Spielfilm, 181 Min., engl./fr. OF m. dt. UT.
Feature film, 181 min., Engl./Fr. OVw. Ger. ST.

István Szabó, HU/D/A/KAN 1999

Drehbuch & Schnitt Nimrod Eldar Ton Alfred Tesler Kamera Itai Marom Produktion John Yonatan Jacoby, Atab Bisan Mit Menashe Noy, Zohar Meidan, Sarit Vino-Elad, Alon Neuman, Claudia Dulitchi, Sharon Hacohen, Miri Aloni, u.a.

Oscar-Preisträger István Szabó erzählt die Geschichte der Familie Sonnenschein, die über vier Generationen gegen gesellschaftliche Barrikaden, politische Machthaber und innere Zwiespälte ankämpft. Von bescheidenen Anfängen steigt sie zu Wohlstand und Macht im verfallenden Österreich-Ungarn auf. Schließlich, nachdem er Krieg, Revolution, Verlust und Verrat überlebt hat, erkennt der Enkel, dass seine Loyalität einzig ihm selbst und seinem persönlichen Erbe gelten kann.


The film follows a Jewish family living in Hungary through four generations, rising from humble beginnings to wealth and power in the crumbling Austro-Hungarian Empire. Finally, the grandson, after surviving war, revolution, loss and betrayal, realizes that his ultimate allegiance must be to himself and his personal heritage.

  • European Film Award 1999: Best Actor (Ralph Fiennes) Best Script (István Szabó, Israel Horovitz) Best Photography (Lajos Koltai)

Di 14.05. 18:30 Metro

Einführung von Karl Pfeifer