Österreichische Gesellschaft zur Erhaltung und Förderung der jüdischen Kultur und Tradition

Penzinger Straße 35 / 6 / 21

1140 Wien

Email: office@jfw.at

Tel: 01 / 894 33 06

Fax: 01 / 894 17 03

© 2019 Vienna Jewish Film Festival.
All Rights Reserved.
1/5

FIG TREE

Spielfilm, 93 Min., amhar./hebr. OF m. engl. UT
Feature film, 93 min., Amharic/Hebr. OV w. Engl. ST

Aalam-Warque Davidian, IL/ETH/GER/FR 2018

Produktion Naomi Levari, Saar Yogev Kamera Daniel Miller ACT Musik John Gürtler, Jan Miserre Schnitt Arik Lahav Leibovich Mit Betalehem Asmamawe, Rodas Gizaw, Tilahune Asagere, Yohannes Musa, u.a.

Die eigenen Erfahrungen der Regisseurin bilden die Grundlage für die Coming-of-Age-Geschichte der 16-jährigen Jüdin Mina im vom Bürgerkrieg zerrütteten Äthiopien von 1989. Um den vom Diktator verordneten Zwangsrekrutierungen zu entgehen, verstecken sich die Burschen so gut es geht. So auch Minas Liebe, der Christ Eli, der in einem Feigenbaum Zuflucht sucht. Als der Termin zur Ausreise nach Israel für Mina und ihren Bruder naht, überlegt sie sich einen Plan, um Eli mitnehmen zu können. Die Schönheit der üppigen Natur kann die Beklemmung nicht überdecken, die einen angesichts der andauernden Willkür und dem daraus
resultierenden Empathie-Verlust der Bevölkerung überkommt.

16-year-old Jewish Mina is trying to navigate between a surreal routine, dictated by the civil war in Ethiopia and her last days of youth with her Christian boyfriend Eli. When she discovers that her family is planning to escape the war by emigrating to Israel, she weaves an alternate plan in order to save Eli. But in times of war, plans tend to go wrong. Aalam-Warque Davidian’s Coming of Age story film debut is based on her childhood memories of a civil-war-torn Ethiopia.

 

  • Israeli Film Academy Award 2018: Best Cinematography Daniel Miller

  • Toronto International Film Festival: Audience Award

ÖSTERREICH PREMIERE

Mi 01.05. 20:30 Votiv

Do 09.05. 18:30 Metro