1/3

HANNA MASH HU AL YAMAN

Omer Ben-David, A-WA

Kurzfilm, 4 min., arab. OF mit engl. UT

Short, 4 min., Arab. OV with Engl. subtitles

Musik A-Wa mit Tair, Liron, and Tagel Haim

 

Musikfilm der Band A-WA. In den Jahren 1949 und 1959 brachte Israel ungefähr 47.000 jemenitische Juden in einer Geheimaktion nach Israel. Man begegnete den Flüchtlingen mit Geringschätzung. Es gab nur schlecht bezahlte Jobs und es kam sogar zu etlichen Kindesentführungen. Das Video zeigt die jungen jemenitischen Migrantinnen in ihrem Kampf um die Zugehörigkeit in ihrer neuen Heimat Israel. Die Single ist eine Auskoppelung aus dem Album Bayti Fi Rasi, welches traditionelle Klänge mit Elektronik und Hip-Hop vermischt.

 

Music video by A -WA. The video shows the young Yemeni migrating women in their struggle to belong in their new country of Israel. The track is part of Bayti Fi Rasi, a concept album based on the true journey of the sisters' great grandmother from Yemen to Israel during the Post-WWII “Operation Magic Carpet”. The album, produced by Tamir Muskat of Balkan Beat Box and owner of APE Records, features fourteen anthems sung in the Yemeni-Arabic dialect and backed by indigenous instrumentation, swaths of electronic orchestration, and gritty hip-hop bounce.

Fr 09.10. 18:25
Village Cinemas Wien Mitte

zusammen mit A FISH TALE 
und WHITE EYE

Di 13.10. 20:40
Village Cinemas Wien Mitte

zusammen mit FISH TALE

und WHITE EYE

Österreichische Gesellschaft zur Erhaltung und Förderung der jüdischen Kultur und Tradition

Penzinger Straße 35 / 6 / 21

1140 Wien

Email: office@jfw.at

Tel: 01 / 894 33 06

Fax: 01 / 894 17 03

© 2019 Vienna Jewish Film Festival.
All Rights Reserved.