FESTIVALMOTTO 2022

united-kingdom-flag-button-square.jpg
PLAKATSUJET.png

"We are Family", this year's motto of the JFW seemed  to be a fitting reminder, both literally and figuratively, in the current situation.
Corona has brought families - however they are understood and structured - closer together or even further apart. This dynamic has also influenced all that is part of family and other relationships - love, lust and passion - or the longing for them, children and calamities, quarrels and reconciliation.

We had hoped that by focusing on a more personal theme, we would be able to escape somewhat from the unpleasant thoughts that have arisen as a result of the Corona pandemic.

But with Putin's war in Ukraine, we were flatteringly reminded that family is more than just parents and siblings or children. Family is also a unit, it is cohesion in the effort to solve conflicts in such a way that one can live together happily and harmoniously afterwards. If this does not succeed, the family breaks apart. Accepting this is sometimes the best solution on a small scale. It should never get to the point where one party terrorises or even tries to destroy the other. Europe has seen itself as a family since the Second World War. Since then, there have been crises that have been resolved reasonably well. We hope that this time, too, an acceptable solution can be found

germany-flag-button-square.jpg

„We are Family !“, das heurige Motto des JFW erschien uns in der momentanen Situation als Erinnerung wörtlich  aber auch im übertragenen Sinn passend.
Corona hat Familien - wie auch immer sich diese verstehen und strukturiert sind - enger zusammen oder auch stärker auseinandergebracht. Diese Dynamik hat auch all das beeinflusst, was zu familiären und anderen Beziehungen dazu gehört - Liebe, Lust und Leidenschaft - beziehungsweise die Sehnsucht danach, Kinder und Kalamitäten, Streit und Versöhnung.

Wir hatten gehofft, durch den Fokus auf ein eher persönliches Thema, den unangenehmen Gedanken, die durch die Corona Pandemie entstanden sind, etwas entfliehen zu können.

Durch Putins Krieg in der Ukraine wurden wir aber schmezlich daran erinnert, dass Familie mehr ist als nur Eltern und Geschwister oder Kinder. Familie ist auch eine Einheit, ist Zusammenhalt im Bestreben Konflikte so zu lösen, dass man danach zufrieden und harmonisch zusammenleben kann. Wenn dies nicht gelingt, bricht die Familie auseinander. Das zu akzeptieren, ist im Kleinen manchmal die beste Lösung. Nie soll es soweit kommen, dass ein Beteiligter den anderen terrorisiert oder gar zu vernichten versucht. Europa versteht sich seit dem Zweiten Weltkrieg als Familie. Es gab seither Krisen, die einigermassen gut gelöst wurden. Wir hoffen, dass es auch diesmal gelingt, eine akzeptable Lösung zu finden.