Österreichische Gesellschaft zur Erhaltung und Förderung der jüdischen Kultur und Tradition

Penzinger Straße 35 / 6 / 21

1140 Wien

Email: office@jfw.at

Tel: 01 / 894 33 06

Fax: 01 / 894 17 03

© 2019 Vienna Jewish Film Festival.
All Rights Reserved.
1/4

NOBLE SAVAGE / PERE ATZIL

Spielfilm, 94 Min., hebr. OF m. engl UT
Feature film, 94 min., Hebr. OV w. Engl. ST

Marco Carmel, IL 2018

Produktion Shraga Bar, Shai Eines, Liat Ekta, Dafna Prenner Buch Dudu Busi (Roman), Marco Carmel Kamera Amit Yasour ACT Musik Tal Yardeni Schnitt Daniel Avitzur Mit Neveh Tzur, Alon Aboutboul, Moris Cohen, Liat Ekta, Shira Haas, Tal Kalay, u.a.

Eli, ein 15-jähriger Junge (wunderbar dargestellt von Neveh Tzur) lebt mit seiner Mutter und ihrem Ehemann in einer heruntergekommenen Gegend von Tel Aviv. Das größte Ziel der beiden Ex-Junkies ist es, ein „normgerechtes“ Leben zu führen. Der alkoholkranke Vater Elis ist ein arbeitsloser Künstler, ein exzentrischer

Straßenphilosoph. Die einzige zuverlässige Person in Elis leben ist der zwielichtige Onkel, der Eli zwar mit Geld unterstützt, sich in die Familienangelegenheiten aber nicht einmischen will. In dieser impulsiven und gewalttätigen Welt bleibt nichts in seiner natürlichen Dimension und Elis verzweifelte Bemühungen, seine kaputte Familie zu vereinen, gerät außer Kontrolle, als ein kleiner Familienstreit sich zu einer Katastrophe auswächst.


Almost everything in Eli‘s life, a 15 years old boy with an eating disorder, is on the brink of catastrophe. He lives in a seedy neighbourhood with his mother and her husband, two ex-junkies obsessed with living a „normative“ life. His alcoholic father is an unemployed artist and a street philosopher, an eccentric character in a rough environment. In this impulsive and violent world, nothing stays in its natural dimensions, and Eli‘s desperate efforts to unite his struggling family spin out of control, when a minor family dispute erupts into a cataclysmic disaster and everyone pays the ultimate price.

  • Israeli Film Academy Award 2018: Best Actor Neveh Tzur, Best Supporting Actress  Shira Haas

ÖSTERREICH PREMIERE

Mo 06.05. 20:30 Votiv

Di 14.05. 18:00 Metro