1/5

OBCHOD NA KORZE
THE SHOP ON MAIN STREET

Ján Kadár, Elmar Klos, ČSSR 1965

Spielfilm | 128 min | Slowak. OF mit engl. UT

Feature Film | 128 min | Slovak. OV with Eng. sub.

Buch Ladislav Grosman, Ján Kadár, Elmar Klos Produktion Milos Broz, Jaromír Lukás Kamera Vladimír Novotny Schnitt Diana Heringová, Jaromír Janácek Ausstattung Frantisek Straka Musik Zdenek Liska Mit Ida Kaminska, Jozef Kroner, Frantisek Zvarík, Hana Slivková u.a.

 

In Kooperation mit dem Slowakischen Institut in Wien und dem Tschechischen Zentrum Wien.
 

1942, eine Kleinstadt in der Slowakei. Der slowakische Ministerpräsident Tuka mit seinem rechtsradikalen Parteiflügel hat das Hauptziel, den deutschen Nationalsozialismus in einer „Völkischen Slowakei“ umzusetzen. Das Geschäft für Nähbedarf der alten jüdischen Witwe Rozália Lautmannová soll arisiert werden. Der einfache Tischler Tóno Brtko wird von dessen einflussreichem, von den Nazis geschickten Schwager beauftragt, das Geschäft zu übernehmen. Doch dieser kann nicht anders, als der schutzbedürftigen Dame zu helfen und sich heimlich der Arisierung und den Wünschen seiner Ehefrau zu widersetzen. So lässt er die Jüdin das Geschäft weiterführen und unterstützt sie dabei, während sich eine enge Beziehung zwischen den beiden aufbaut. Je dramatischer sich die Situation zuspitzt, desto gefährlicher werden die Entscheidungen, die getroffen werden müssen.

Dieser zutiefst humanistische Film war einer der erfolgreichsten Kinofilme der ehemaligen Tschechoslowakei. Ein Oscar gekrönter Klassiker im Kino, den man nicht versäumen sollte.

 

The story takes place in a small town in Fascist Slovakia during WW2. The carpenter Tóno Brtko lives a poor life, until the authorities offer him to take over the Jewish widow Lautman's little shop for sewing material. The elderly woman is old and confused, she mistakes him for someone who is in need of employment and hires him. After a while, the odd couple begins to like one another. Tóno Brtko resists the authorities and decides to support the widow in maintaining her shop instead of taking it from her. After a while, the authorities determine that all Jews must leave the city. Tóno Brtko is now confronted with the difficult decision of how to proceed.

An Oscar awarded classic that is worth every minute of it’s time.

Auszeichnungen:

Oscar für den besten fremdsprachigen Film,
da Kaminska Oscar-nominiert für die beste weibliche Hauptrolle, u.v.a.

Mo 14.10. 20:00
Village Cinema Wien Mitte