Österreichische Gesellschaft zur Erhaltung und Förderung der jüdischen Kultur und Tradition

Penzinger Straße 35 / 6 / 21

1140 Wien

Email: office@jfw.at

Tel: 01 / 894 33 06

Fax: 01 / 894 17 03

© 2019 Vienna Jewish Film Festival.
All Rights Reserved.
1/1

REFUGE

Kurzfilm, 19 Min., engl. OF
Short film, 19min., Engl. OV

Sara Hofstein, A/USA 201)

Produktion Clemens Danzer, Marian Green Kamera Michael Hofstein Musik David Wilde Schnitt Gabe Kaunitz Mit Katharina Sporrer, David Wurawa, Susanne Gschwendtner, u. a.

Rachel, eine junge amerikanische Jüdin mit einer Angstneurose, ist vor Kurzem nach Wien gezogen. Die an ihren Joggingrouten aufragenden Flaktürme, bedrohliche Zeugnisse des letzten Krieges, erwecken Gedanken an die seinerzeit geflohene Großmutter und rufen Angstattacken hervor. Mit Hilfe eines ehemals aus Äthiopien nach Wien Geflüchteten lernt sie mit der Vergangenheit, aber auch mit der gegenwärtigen Situation umzugehen.


Rachel, a 20-something American Jewish negotiator, has recently moved to Vienna to work for the International Atomic Energy Agency (IAEA). There, she runs headlong into the difficulties of understanding her family‘s death during the Holocaust - and the feelings that encompass her in relation to the current refugee crisis. With the help of a former refugee, she must come to terms with both the past and the present to form a positive future.

ÖSTERREICH PREMIERE

Mo 13.05. 20:30 Metro

Wird zusammen mit WHO WILL WRITE OUR HISTORY gezeigt

Gespräch mit Sara & Michael Hofstein