Österreichische Gesellschaft zur Erhaltung und Förderung der jüdischen Kultur und Tradition

Penzinger Straße 35 / 6 / 21

1140 Wien

Email: office@jfw.at

Tel: 01 / 894 33 06

Fax: 01 / 894 17 03

© 2019 Vienna Jewish Film Festival.
All Rights Reserved.
1/1

SKIN

Spielfilm, 110 Min., engl. OF m. engl. UT
Feature film, 110 min., Engl. OV w. Engl. ST

Guy Nattiv, USA 2018

Buch Guy Nattiv Kamera Arnaud Potier AFC Schnitt Lee Percy, Michael Taylor Musik Dan Romer Produktion Jaime Ray Newman Mit Jamie Bell, Vera Farmiga, Danielle Macdonald, Mike Colter, Bill Camp, Mary Stuart Masterson, Daniel Henshall, u.a.

Bryon ist voller Hass, der Mustertyp eines gewalttätigen Neonazis in der amerikanischen White Supremacist Szene. Den Hass hat er sich in Form rechtsextremer Tätowierungen auf die Haut gebrannt. Als Elitekader führt er Aufmärsche an, kümmert sich um die Vernetzung und begeht schwere Gewaltverbrechen gegen Minderheiten. Die Begegnung mit einer jungen Mutter, die das Milieu verlassen möchte, lässt ihn an seinem Leben zweifeln.
Der israelische Regisseur und Oscar-2019-Preisträger Guy Nattiv hat die wahre Geschichte des Neonazi-Aussteigers Bryon Widner verfilmt, der sich in einer mehrjährigen Prozedur die Szene-Tätowierungen entfernen ließ.


Warnung: visuelle Gewalt.


Bryon is full of hate, a violent neonazi within the American white supremacists. His hate spreads on his skin through rightwing-extremist tattoos. Belonging to the elite of the movement, he leads protest marches, networks with other groups and commits hate crimes against minorities. When he meets a young mother, who is trying to exit the scene, doubts arise in him.

Israeli director and Oscar-2019-winner Guy Nattiv adapted the true story of ex-neonazi Bryon Widner, who went through a year-long process of removing his scene tattoos.

ÖSTERREICH PREMIERE

02.05. 20:00 Votivkino

Mi 08.05. 20:30 Metro

Einführung von Andreas Peham (DÖW)