1/4

SONG SEARCHER

Elena Yakovich, RUS 2018

Dokumentarfilm | 82 min | ukrain. / eng. OF mit eng. UT

Documentary | 82 min | Ukrain. / Eng. OV with Eng. sub.

Produktion Natalie Azarov, Victorina Petrossiants 

Der ukrainische Musiker und Musikwissenschaftler Moyshe Beregovsky (1892-1962) forschte sein Leben lang nach jiddischer Volksmusik und legte von den 1920ern bis in die 1950er ein einzigartiges Archiv an: Er trug Analysen, Transkriptionen und Sammlungen jiddischer Melodien, Texte und Klezmer Stücke zusammen und zeichnete tausende musikalischer Feldstudien auf damals gebräuchliche Phonographenzylinder auf. So wie die Nazis sich mit all ihrer organisierten Brutalität bemühten, alles Jüdische zu zerstören, vernichteten sie auch die meisten dieser fragilen Walzen. Doch ist es Beregovsky gelungen, heimlich einen Teil der Sammlung zu verstecken und so für die Nachwelt zu bewahren. Damit rettete er eine wichtige Stimme derer, die selbst umgekommen waren, und ließ sie durch die Musik weiterleben. Wir lernen einen Teil dieses lange verloren geglaubten Schatzes kennen, sowohl alte Dokumente, als auch Neuinterpretationen durch zeitgenössische Musiker:innen. Eine Fundgrube für alle Klezmer-Begeisterten!

 

This film is the story of a man’s lifelong search for authentic Yiddish folk music and of his unique archive, which was presumed to be lost forever. Moyshe Beregovsky, a musician and scholar, crisscrossed Ukraine with phonograph in hand during the most dramatic years of Soviet history in order to record and study the traditional music of Ukrainian Jewry. His work began in the 1920s and led to his arrest and imprisonment in a Stalinist labor camp in 1950. Most of those he recorded on hundreds of fragile wax cylinders were shot by the Nazis and tossed into countless mass graves. Ultimately, Beregovsky succeeded in saving the musical heritage of the centuries-old Yiddish civilization.

Benjy Fox-Rosen wird vor dem Film eine Einführung geben und anschließend - exklusiv für diesen Anlass - einstudierte Lieder aus der Sammlung von Moyshe Beregovsky spielen und singen

Mi 13.10.  20:00
Village Cinemas Wien Mitte


ÖSTERREICHREMIERE