1/5

TĒVS NAKTS

THE MOVER

Dāvis Sīmanis, LV 2018

Spielfilm | 90 min | lett. OV mit eng. UT

Feature Film | 90 min | Latv. OV with Eng. sub.

Buch Dāvis Sīmanis, Matīss Gricmanis Kamera Andrejs Rudzats Schnitt Andris Grants, Davis Sīmanis, Ausstattung Kristine Jurjane, Musik Edgars Rubenis Mit Arturs Skrastins, Ilze Blauberga, Matiss Kipluks u.a.

 

Spielbergs berühmtes Filmbeispiel „Schindlers Liste” über einen Gerechten unter den Völkern, wird hier um eine Rettungsgeschichte aus Lettland erweitert: Žanis Lipke arbeitet in einem Luftwaffenlager, wohin auch täglich Zwangsarbeiter aus dem Ghetto kommen. Als sein jüdischer Nachbar von den Nazis abgeholt wird, begreift Žanis die grausame Realität und beginnt, nach und nach Juden aus dem Arbeitslager zu schmuggeln, um sie im Kellerbunker seines Hauses zu verstecken. Seine Familie unterstützt ihn und gemeinsam gelingt es ihnen, 40 Jüd:innen vor dem sicheren Tod zu bewahren. Diese mutige Aktion ist nicht nur ergreifend umgesetzt, sondern auch psychologisch vielschichtig gezeichnet, zwischen Zweifel, Widerstand und Nächstenliebe. The Mover gibt Hoffnung, dass es inmitten menschlicher Grausamkeit immer auch unerschrockene Held:innen gibt, die ihr eigenes Leben dafür riskieren, anderen zu helfen.

 

This award-winning film offers a gripping account of Žanis Lipke (1900-1987), who was honoured as Righteous Among the Nations for his heroic deeds during the second world war. Lipke embarked on a covert operation to save local Jews from Nazi persecution and certain death, moving them from the Riga Ghetto to an underground bunker hidden on his property. From the start, Sīmanis has created a powerfully ominous and suspenseful atmosphere, positioning the viewer as a reluctant eyewitness to the unfolding horrors. Nevertheless, the film reminds the viewer that among the cruelty and despair of the Nazi era, there were brave individuals who had risked their lives to save others.

Auszeichnungen / Awards (Auszug):

Moskau International Filmfestival - Russian Film Clubs Federation Award

Haifa International Film Festival - Best Foreign Film

Mo 4.10.  18:30
Village Cinema Wien Mitte

Im Anschluss Q&A mit Dāvis Sīmanis

Di. 12.10  20:30
Village Cinemas Wien Mitte