1/5

THE JUGGLER

Edward Dmytryk, USA 1953

Spielfilm, 94 min., engl. OF

Feature Film, 94 min., Engl. OV

Drehbuch Michael Blankfort Produktion Stanley Kramer Kamera Roy Hunt Schnitt Harry Gerstad, Aaron Stell Musik George Antheil Mit Kirk Douglas, Milly Vitale, Paul Stewart, Joseph Walsh, u.a.

 

1949 emigriert der ehemalige KZ-Häftling und gebürtige Berliner Hans Müller nach Israel, wo er sich aufgrund psychischer Probleme nicht an ein Leben in Friedenszeiten gewöhnen kann. Hans kann nicht vergessen. Seine Psyche ist erschüttert: "Ich bin der Jongleur und der Jonglierte" . Er versucht, seine geliebten Verstorbenen wiederzufinden, obwohl er weiß, dass sie getötet wurden. Er leidet an Klaustrophobie, und Douglas lässt uns seine Krankheit spüren (der Film verdankt diesem aussergewöhnlichen Schauspieler sehr viel), und jedes Mal, wenn er Männer in Uniform sieht, denkt er an seine Folterer.

Erster Hollywood-Spielfilm, der in dem relativ neuen Staat Israel gedreht wurde.

 

In 1949, former concentration camp inmate and Berlin native Hans Muller, immigrates to Israel where, due to psychological problems, he can't adjust to peacetime life. Hans cannot forget. His psyche is shot. "I'm the juggler and the juggled". He tries to find back his dear departed, although he knows they were killed. He suffers from claustrophobia and Douglas makes us FEEL his disease (the film owes a great deal to this extraordinary actor),and every time he sees men in uniform, he thinks of his torturers.

First Hollywood feature film shot in the relatively new state of Israel.

Sa 17.10. 14:30
Village Cinemas Wien Mitte

Österreichische Gesellschaft zur Erhaltung und Förderung der jüdischen Kultur und Tradition

Penzinger Straße 35 / 6 / 21

1140 Wien

Email: office@jfw.at

Tel: 01 / 894 33 06

Fax: 01 / 894 17 03

© 2019 Vienna Jewish Film Festival.
All Rights Reserved.