FESTIVAL 2020

2020 ist ein Jahr großer Herausforderungen für uns alle. Wie kaum jemals zuvor freuen wir uns deshalb, Sie zum Jüdischen Filmfestival begrüßen zu können. Corona hat uns beinahe dazu gezwungen das Festival abzusagen. Es war gerade noch ein Glück, dass wir es von Mai auf Oktober verschieben konnten.

Doch, wie schon die Tante Jolesch sagte: „Gott soll einen hüten vor allem, was noch ein Glück ist“

Wir tun alles um dieses Glück nicht allzusehr zu strapazieren und die größtmögliche Sicherheit während der Kinobesuche zu gewährleisten:

  • Die ERÖFFNUNGSFEIER wurde heuer den Corona-Bestimmungen angepasst.

  • Die moderne Bestuhlung der Säle des Village Cinemas Wien Mitte ist großzügig. Dies ermöglicht es den vorgeschriebenen Abstand gut einzuhalten.

  • Auch unser online Ticketingsystem unterstützt dies optimal und bietet die Möglichkeit Warteschlangen an den Abendkassen zu vermeiden.

  • In den verlängerten Pausen zwischen den einzelnen Vorführungen gewährt die hervorragend funktionierende Klimaanlage eine gute Durchlüftung.

  • Was wäre ein Filmfestival ohne Gespräche mit Filmschaffenden, Kommentare, Diskussionen? Wir haben natürlich Einiges geplant. Allerdings bitten wir um Verständnis, wenn Gäste aus dem Ausland nicht persönlich anwesend sein können - derzeit gilt Wien ja als Gefahrenzone und Israel ebenso.
    In den meisten Fällen wird es ein Q&A per Internet oder einen aufgezichneten Vortrag über Video geben. 

  • Ihre Eigenverantwortung ist gefordert. Bitte halten Sie Sich an die aktuellen Bestimmungen, insbesondere an die Maskenpflicht im Eingangsbereich der Kinos.

Nun freuen wir uns auf ein sicheres Kinoerlebnis mit Ihnen und wünschen gute Projektion.

THEMEN

FB-Titelbild_v3_edited.jpg
Ein jungen Mann aus dem Innviertel - AH
ESAU 1.png
BARBARA RUBIN ALLEN GRINSBERG.png
WOLKENBRUCH_1_Küche.png
Chronik eines Mordes 1.jpg
Gruppenportrait von Freunden

MACH MIT 2020!

Das Jüdische Film Festival Wien ist in den letzten Jahren deutlich gewachsen. Dank der ehrenamtlichen Arbeit unserer Helfer konnten wir den Festivalablauf kontinuierlich verbessern. 

 

Für jene die sich für Kulturarbeit interessieren und ihr Wissen und ihre Erfahrung einbringen möchten, bietet das Jüdische Filmfestival die Möglichkeit eines ehrenamtlichen Praktikums. Die Aufgaben sind vielfältig.

 

Kontaktier uns unter:

office@jfw.at

0650/9272276

0660/ 31 6666 4

SCHULPROJEKT
Für das culture connected Projekt des JFW am Laaer-Berg-Gymnasium wurde

Mag.a Doris Kittler eine Auszeichnung des Bundesministeriums Für Bildung, Wissenschaft und Forschung verliehen. Wir freuen uns sehr und hoffen weitere Projekte realisieren zu können. Dieser Kurzfilm war die Abschlussarbeit einer teilnehmenden Schulklasse.

Österreichische Gesellschaft zur Erhaltung und Förderung der jüdischen Kultur und Tradition

Penzinger Straße 35 / 6 / 21

1140 Wien

Email: office@jfw.at

Tel: 01 / 894 33 06

Fax: 01 / 894 17 03

© 2019 Vienna Jewish Film Festival.
All Rights Reserved.